header cmd

Harmonie zwischen Zähnen, Kiefer und Muskulatur

das Ende eines langen Leidensweges

 

Oft kommen Patienten in unserer Praxis und berichten von Rückenschmerzen, Schmerzen im Gesicht oder häufigen Kopfschmerzen. Sie erzählen, dass sie morgens oft wie gerädert schon mit Kopfschmerzen und stark verspanntem Nacken aufwachen.

CMD - Craniomandibuläre Dysfunktion

Die ersten Fragen von uns: "Tut der Kiefer beim Gähnen weh?", "Haben Sie beim Kauen Schmerzen im Kiefer?", "Knackt der Kiefer beim Öffnen und Schließen des Mundes?"

Denn die Ursachen von Muskelverspannungen und Schmerzen in Kopf, Gesicht, Kiefer, Hals und Schulter liegen oft im gestörten Zusammenspiel der Zähne von Ober- und Unterkiefer.

Falscher Biss: der gestörte Kontakt von oberer und unterer Zahnreihe (Okklusionstörung)

Wenn das Zusammenspiel von oberer und unterer Zahnreihe gestört ist führt das zu einer fehlerhaften Bisslage. Die Gelenke und Muskeln im Kiefergelenk passen sich dieser an, werden jedoch viel stärker belastet und führen auf längere Sicht zu ungesunder Über- und Fehlbelastung der Kiefermuskulatur und der Zähne. Dadurch entstehen Verspannungen und Schmerzen in andren Teilen des Stütz- und Bewegungsapparates (Hals-, Kopf- und Nackenbereich).

Durch die unnatürlich hohe Belastung wird die Zahnsubstanz extrem beansprucht und im Laufe der Zeit abgebaut. Unbewusstes Zähneknirschen und -pressen bei Anspannungen, in Belastungs- und Stresssituationen strapazieren die Zähne, Gelenke und Muskeln zusätzlich.

Stress- und Anspannungen werden nachts im Schlaf abgebaut, daher kann es zusätzlich zu unkontrollierten nächtlichen Zähneknirschen und -pressen kommen (Bruxismus).

Durch die unnatürlich hohe Belastung wird die Zahnsubstanz extrem beansprucht und im Laufe der Zeit abgebaut.

Der Fachbegriff für diesen Symptomenkomplex ist abgekürzt: CMD (engl. cranio-mandibular dysfunction).

beschwerden cmd2

Wenn ein CMD-Kurzbefund Hinweise darauf ergibt, dass Zähne oder Kiefer etwas mit den Beschwerden des Patienten zu tun haben, ist der nächste Schritt die sog. klinische Funktionsanalyse.

Für detaillierte Informationen zur Funktionsanalyse klicken Sie bitte
diesen button

Erkennen wir allgemeine oder psychische Ursachen für die bestehenden Symptome oder Beschwerden, dann ist die frühzeitige Einbeziehung anderer Fachärzte in die Diagnostik und Therapie elementar für eine erfolgreiche Behandlung.

Die Zahnarztpraxis Graf arbeitet zur optimalen Versorgung insbesondere von CMD-Patienten mit Spezialisten anderer Fachbereiche eng zusammen.

Für Informationen, mit welchen Ärzten der Zahnarztpraxis Graf in Hannover kollaboriert, klicken Sie bitte
Zusammenarbeit mit anderen Ärzten

Kompetenzen:

Ästhetische Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde

 

Ästhetischer Zahnersatz

Ästhetischer Zahnersatz

 

Implantologie

Implantologie

 

Kieferchirurgie & ambulante OP

Kieferchirurgie & ambulante OP

 

Vollnarkose Angstpatienten

Vollnarkose Angstpatienten

 

Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnheilkunde

 

Behandlung von CMD

Behandlung von CMD

 

Prophylaxe & Zahnerhaltung

Prophylaxe & Zahnerhaltung

 

Cerec 3D

Cerec 3D

 

Bleaching

Bleaching

 

 

 

Zahnarztpraxis Graf

Ernst-August-Platz 10

(im Ernst-August-Carree)

30159 Hannover

Sprechzeiten:

Mo.-Do. 08.30 bis 20.00 Uhr  

Fr. 08.30 bis 13.30 Uhr

VIP Sondertermine

Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: + (49) 511- 400 698 55

Fax: + (49) 511- 400 698 56

e-Mail: info@praxis-graf.de

E-Mail Kontaktformular von www.praxis-graf.de